Smart hub apps herunterladen

Roku-Fernseher haben die gleiche Menüoberfläche wie andere Roku-Streaming-Geräte. Dies bedeutet, dass das Hinzufügen von “Kanälen” und “Apps” die gleichen Schritte haben. Die ausgewählte App wird gelöscht und stellt sicher, dass zugehörige App-Daten auch entfernt werden, wenn Sie die App entfernt haben. Bitte beachten Sie, dass Standard-Apps nicht deinstalliert werden können. Wenn Sie einen Samsung Smart TV aus dem Jahr 2014 oder ein früheres Modelljahr besitzen, kann das Bildschirmmenüsystem anders aussehen; Es kann auch Abweichungen in den Schritten geben, die zum Hinzufügen von Apps verwendet werden. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Apps von Drittanbietern in Ihr Samsung Smart TV herunterzuladen. Mit Hilfe Ihres Computers geben Sie die Eingabeaufforderung ein, um einige Befehle einzugeben und die App auf Ihrem Fernseher installiert zu haben. Um dies zu erreichen, müssen Sie jedoch die IP-Adresse Ihres Fernsehers herausfinden. Befolgen Sie das folgende Verfahren, um die IP-Adresse zu erhalten: Zweitens müssen Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Samsung Smart TV aktivieren.

Wenn Sie den Entwicklermodus aktivieren, haben Sie Zugriff auf alle Arten von nützlichen Tools und Optimierungen in Ihrem Smart TV. Das Herunterladen von Drittanbieter-Apps ist eine der Funktionen, die Sie mit dem Entwicklermodus erreichen können. Folgen Sie daher den unten angegebenen Schritten, um dies zu ermöglichen: So wie es Fernseher mit integriertem Roku gibt, gibt es einige Fernseher, auf denen Die Amazon Fire TV-Funktionalität integriert ist. Mit anderen Worten, Sie können Apps genauso verwalten und hinzufügen wie mit einem Amazon Fire TV-Stick oder -Box. Fast alle verfügbaren Fernseher verfügen über ein gewisses Maß an integrierten intelligenten Funktionen, die häufig eine vorinstallierte Auswahl an Internet-Streaming-Apps enthalten. In vielen Fällen haben Sie jedoch auch die Möglichkeit, Ihrer Anzeigeauswahl weitere Apps hinzuzufügen. Wenn Ihr Vizio TV Vizio Internet Apps (VIA) oder Vizio Internet Apps+ (VIA+) enthält, können Apps anstelle von SmartCast direkt zum Fernseher hinzugefügt werden, indem die von Vizio bereitgestellten Auswahlen und bei einigen Modellen über den Google Play Store bereitgestellt werden. Wählen Sie Herunterladen oder Abrufen aus. Es wird eine hinzugefügte Notation angezeigt, die angibt, dass die App heruntergeladen und dann installiert wird. Sobald die App installiert ist, gibt es einen Hinweis, dass Sie sie öffnen können. Die installierte App wird auch auf Ihren Apps und Kanälen auf der Startseite platziert.

Sie können Ihrer Auswahl weitere Apps hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Um Apps (oder Spiele) zu finden, können Sie suchen, suchen oder Mehr abrufen auswählen. Die aktuelle Auswahl umfasst Den Berichten zufolge Netflix, YouTube, Vudu, Pandora und AccuWeather. Sie können keine weiteren Apps hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Fernsehers oder an den Element-Kundendienst. Dadurch werden Sie zum Bildschirm “Meine Apps” mit allen vorinstallierten Apps sowie zum Zugriff auf Apps in anderen Kategorien wie What es New, Most Popular, Video, Lifestyle und Entertainment gebracht. Das Verfahren zum Herunterladen und Installieren von Apps ist auf einem Fire Edition TV das gleiche wie für einen Fire TV-Stick oder eine Fire TV-Box. Jetzt, da Sie auf dem Weg sind, die Drittanbieter-Apps herunterzuladen, müssen Sie zuerst die Installation aus unbekannten Quellen zulassen, indem Sie die Funktion “Unbekannte Quellen” auf Ihrem Samsung Smart TV aktivieren. Um dies zu erreichen, müssen Sie die unten beschriebenen Schritte befolgen: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop liegt, sollten Sie versuchen, Reimage Plus zu verwenden, das die Repositorys scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann.

Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist.